x
Menü

Traumatherapie mit Brainspotting (BSP 1 a) am 29./30.06.19 in Konstanz und am 10./11.08.2019 in Berlin mit Oliver Schubbe

Die Behandlungsmöglichkeiten für komplexe Traumafolgestörungen sind stark in Entwicklung begriffen. Die klientenzentrierten Grundsätze der Schonenden Traumatherapie nach Martin Sack bilden ein Metamodell, in das alle Ansätze zur Behandlung komplexer Traumafolgestörungen integriert werden können. Methodisch geht es in diesem Seminar um die Unterstützung der Traumaverarbeitung über den Blick und die Blickrichtung. Die unter dem Titel "Brainspotting" gelehrten Elemente "Inneres Fenster", "Äußeres Fenster" und "Gaze-Spotting" werden vorgestellt und eingeübt. Sie nutzen die natürliche Kompetenz des Gehirns zur Traumaverarbeitung in einem neugierig beobachtenden und sehr wertschätzenden therapeutischen Rahmen.

Oliver Schubbe, Dipl.-Psych., M. A.

Geb. 1962, Psychologischer Psychotherapeut, Verhaltens­therapeut, bei Virginia Satir ausgebildeter Familientherapeut, war erster für Europa zugelassener Ausbilder für Brainspotting 1 und 2, erlernte EMDR bei Francine Shapiro und Brainspotting bei David Grand, war Gründungsvorstand von EMDRIA Deutschland e.V. und gründete das internationa­le Netzwerk der EMDR-Trainer (NOET). Er lud David Grand nach Griechenland, Italien und Deutschland ein und verbreitete Brainspotting in Deutschland, Österreich, Italien, Griechenland, Lettland und der Schweiz.

Seit 1990 leitet er das Institut für Traumatherapie, dessen Team von Trauma­experten über 5000 Psychotherapeuten in Deutschland, Österreich, der Türkei, Griechenland und Lettland zum Abschluss der Curricula "Traumatherapie mit EMDR" bzw. "Spezielle Psychotraumatherapie" geführt hat. Er ist Gründungsmitglied der Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung (GPTG).

Das erste Lehrbuch zu Brainspotting ist auf deutsch erschienen. David Grand: Brainspotting. Wie Sie Probleme, Traumata und emotionale Belastungen gezielt auflösen. Kirchzarten bei Freiburg 2014.

Lesetipps:
David Grand: Brainspotting - Ein neues duales Regulationsmodell für den psychotherapeutischen Prozess (2011), übersetzt von Oliver Schubbe.
Oliver Schubbe: EMDR, Brainspotting und Somatic Experiencing in der Behandlung von Traumafolgestörungen, Psychotherapeutenjournal 2 (2014) S. 156 - 163.
Oliver Schubbe: Wachstumsorientierung in der Traumatherapie. Trauma & Gewalt (2016), 10. Jg., Heft 3, S. 206 - 217.