x
Menü

Körperorientierte Prozessbegleitung am 27./28.02.2021 mit Dirk Weber, Dipl.-Psych. Seminarortinfo

Verarbeitet ist eine traumatische Erfahrung erst, wenn auch auf Körperebene keine Belastungen mehr zu finden sind. Frühe Erfahrungen hinterlassen ihre Spuren vor allem auf der Körper- und Beziehungsebene. Das Seminar vermittelt die traumaorientierte Fallkonzeption und Behandlung psychosomatischer Störungen, somatoformer und pseudoneurologischer Störungen. Körperorientierte Elemente aus körperorientierter Traumatherapie, EMDR und Somatic Experiencing werden gezeigt. Kriterien für methodische Entscheidungen und Verbindungen werden diskutiert. Die Vorgehensweise wird demonstriert und in Therapieübungen ausprobiert.

Dirk Weber, Dipl.-Psych.

PP, MBA, TP mit Praxis für Traumatherapie in Berlin. Abgeschlossene Fortbildungen in Somatic Experiencing (SE) EMDR, Brainspotting, Gestalttherapie, Hypnotherapie nach Milton Erikson, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Supervisor, internationale Unternehmensberatung zu Resilienz in Organisationen und Coaching für Führungskräfte.