x
Menü

Supervisionsausbildung

Einmal pro Jahr bietet das Institut für Traumatherapie seinen Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, sich zum Fachsupervisor für EMDR weiterzuqualifizieren. Es ist die umfangreichste Ausbildung für EMDR-Fachsupervisoren weltweit.

Durch die kontinuierliche supervisorische Begleitung der bisher 1.300 Absolventinnen und Absolventen am Ort ihrer Niederlassung wird eine qualitative Verbesserung der Therapieverfahren erzielt, was vor allem in Hinblick auf die Klientensicherheit notwendig erscheint.

Ein weiteres Ziel ist, die Anerkennung von EMDR durch den wissenschaftlichen Ausschuss der Krankenkassen durch einen höchstmöglichen Ausbildungsstandard vorzubereiten.

ESTSS (European Society for Traumatic Stress Studies):
VIII. European Conference On Traumatic Stress (ECOTS)
Berlin 22.-25.5.2003

Sie finden hier Zusammenfassungen einer Auswahl an Vorträgen.



Startseite Institut für Traumatherapie (EMDR)