x
Menü

Lydia Hantke

Lydia Hantke by Annette Koroll

Lydia Hantke, Dipl.-Psych., geb. 1960 - Systemische Therapeutin (SG), Hypnotherapeutin (M.E.G), Psychotherapeutin (European Certificate of Psychotherapy ECP), Notfallpsychologin (BdP), Supervisorin (SG) - arbeitet seit vielen Jahren theoretisch und therapeutisch zum Dissoziationskonzept und traumatherapeutischen Behandlungsansätzen. Neben Screenarbeit und EMDR wendet sie Methoden der Ego-State-Therapie und der lösungsorientierten Schule von Yvonne Dolan sowie Brainspotting (David Grand) und eigene Weiterentwicklungen (stib) an.

Wesentliche Bestandteile Ihrer Weiterbildungen sind Dialog, Anwendungsorientierung, Passgenauigkeit und die Vermittlung von Handlungskompetenz an Therapeut(in)/Berater(in) und Klient(in). Zentrale Aspekte in der Supervision sind Behandlungsplanung, Passung der Techniken und Selbstfürsorge in der Arbeit. Lydia Hantke verbindet langjährige Erfahrung aus Psychiatrie und Psychosomatik mit selbstständiger Arbeit als Therapeutin, Supervisorin und Weiterbildnerin im eigenen "institut berlin". Homepage Lydia Hantke

Online-Texte

Dokument Von der Ressource zur Dissoziation und zurück - ein Schema zur Analyse individueller Dissoziationsmuster
Hantke, Lydia (2005)



Startseite Institut für Traumatherapie (EMDR)