x
Menü

Thomas Gruyters

Dr. phil. Thomas Gruyters by Annette Koroll

Dr. phil., geb. 1963, approbierter Psychotherapeut. Studium der Psychologie an der TU Berlin. Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Sozialpsychiatrie, einem gemeindepsychiatrischen Modellprojekt der FU Berlin. Dort promoviert über die Sicht und Bewertung psychiatrischer Behandlungen durch die Patienten und die Konsequenzen für den Behandlungserfolg. Mitarbeit im psychiatrische Notdienst von Berlin Charlottenburg und Wilmersdorf. Vorstandsmitglied des gemeindepsychiatrischen Trägervereins Platane 19. E.V. in Berlin.

Danach langjährige Tätigkeit in der Hardtwaldklinik in Bad Zwesten in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik und auf der Traumatherapiestation. In der Folgezeit Mitarbeiter im Berufsbildungswerk Nordhessen, in einem multiprofessionellen Team mit psychisch, kognitiv und körperlich behinderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Er entwickelte ein integratives Förderkonzept für psychisch beeinträchtige Menschen in der beruflichen Reha. In diesem Rahmen leitete er auch Fortbildungen und Schulungen für die Mitarbeiter von Berufsbildungswerken.

Weiterbildungen in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Gestalttherapie, Psychodrama, Neuropsychologie, Hypnotherapie und EMDR. Supervisor (PTK und EMDRIA), Supervisor und Einzelselbsterfahrungsleiter der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP), Fachsupervisor Traumatherapie (GPTG), KV-anerkannter Supervisor (TP).

Seit 1999 ist er freier Mitarbeiter des Instituts für Traumatherapie Oliver Schubbe in Berlin. Er war dort zunächst als Co-Leiter und ist derzeit als Supervisor und Leiter von Weiterbildungseinheiten im Rahmen des Curriculum Psychotraumatherapie tätig.

Seit 2004 betreibt er auch eine private Praxis mit dem Schwerpunkt Traumatherapie und Supervision in Kassel. Homepage Dr. Thomas Gruyters



Startseite Institut für Traumatherapie (EMDR)